Am Mittwoch erster Gruppesieger für Amaron?

Am Mittwoch steht in Deauville mit dem Prix des Reservoirs ein Gruppe III-Rennen für zweijährige Stuten auf der Karte. Als eine von sieben Starterinnen kommt Run Wild für John Gosden an den Start. In den Farben von Tweenhills Fillies & Merdian International könnte die bei vier Starts einmal siegreiche Amaron-Tochter für den ersten Gruppesieg ihre Vaters als Deckhengst sorgen.

Zuletzt wurde sie in den zur Gruppe II zählenden May Hill Stakes in Doncaster gute Vierte. Reiten wird Pierre-Charles Boudot. Gezogen wurde Run Wild, eine Halbschwester der Winterkönigin von 2017 Rock my Love, von Ralf Kredel. Auf der BBAG Jährlingsauktion im vergangenen Jahr wurde sie für 160.000 Euro an Tweenhills Fillies verkauft.

Zu ihren Gegnerinnen zählt unter anderem Frankel’s Storm aus dem Quartier von Mark Johnston. Die Frankel-Tochter wurde zuletzt im Düsseldorfer Junioren-Preis auf Listenebene Zweite hinter Rubaiyat.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp