Mehl-Mülhens-Sieger in Royal Ascot am Start

Nach seinem Triumph im Kölner Mehl-Mülhens-Rennen – German 2.000 Guineas soll der von Richard Hannon trainierte Fox Power nun den nächsten Schritt auf der Karriereleiter nehmen.

Es wird ein großer Sprung aus dem Kölner Gruppe II-Rennen hinein in die zur Gruppe I zählenden St James’s Palace Stakes, die am Dienstag zum Start von Royal Ascot entschieden werden. Unter Silvestre de Sousa wird der in Besitz von King Power Racing Co Ltd stehende Kodiac-Sohn u.a. auf Phoenix Of Spain (Charles Hills/Jamie Spencer) und Too Darn Hot (John Gosden/Frankie Dettori) treffen (Zum Langzeitmarkt).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau