Manjaro bleibt cool – Jetzt als dreifacher Sieger bei der BBAG

„Das Pferd hat viel Nervenstäre bewiesen, es war ja alles recht turbulent vor dem Rennen“, sagte Maxim Pecheur, nachdem er auf Manjaro den Ausgleich III über 2200 Meter gewinnen konnte.

Vor dem Rennen in Hoppegarten wurde Archie, wie schon am 5. August in Köln, reiterlos und musste erst einmal wieder eingefangen werden. Für die übrigen Pferde und Reiter eine kleine Geduldsprobe. Doch den von Daniel Paulick für seinen Vater Ralf trainierten Intendant-Sohn störte das alles wenig. „Er ist ganz cool geblieben“, lobte Pecheur den fünfjährigen Wallach, der in einem spannenden Finish Sky Emperor und Rose Of Lips auf die Plätze verwies.

Der von Ralf Paulick gezogene Manjaro (8,5) ist übrigens im Angebot der BBAG August Online-Auktion, die vom 16. bis zum 18. August über die Bühne gehen wird. Angeboten wird er mit der Lot-Nummer 18. Jetzt als dreifacher Sieger.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste