Lothar Grabe steigt wieder in den Rennsport ein

Nach den Rennen ist der vor der BBAG Auktion. So, oder so ähnlich hätte das Motto des Samstags lauten können. Um 17 Uhr ging die Auktion in Iffezheim in die zweite Runde und schnell war klar, dass an diesem Tag im Vergleich zum Freitag mehr Pferde im höherpreisigen Segment den Besitzer wechseln werden.

Schon bei der Jährlingsauktion sorgte ein Cross von Sea The Stars und Monsun mit 820.000 Euro für den Top-Seller. Damals war das Gestüt Brümmerhof der Anbieter. Und das Gestüt von Julia und Gregor Baum bot am Samstag mit einem Sea The Stars-Sohn aus der Monsun-Stute Akua’ria wieder einen solchen Cross an. Klar, dass hier großes Interesse bestand, zumal der Jährlingshengst aus der Familie der klassischen Siegerin Akua’da stammt. Bei 50.000 Euro erhielt Lothar Grabe den Zuschlag. Grabe ist im Rennsport kein Unbekannter. Vor über 30 Jahren war er in der Rennleitung. „Fünf Jahre hatten wir keine Galopper“, so Grabe, der nun zurück ist im Rennsport. Der Maxios-Sohn, bei dem es sich um ein Foalshare handelt, wird zu Dominik Moser ins Training gehen. „Ich kenne den Vater von Herrn Moser, der als Jockey auch schon bei mir im Rennleitungsraum war“, sagte Grabe, der in der Zwischenzeit auch Traber hatte, weiter.

Lothar Grabe, der früher Pferde u.a. bei Peter Lautner, Andreas Wöhler und Ossi Langner in Training hatte, war seiner Zeit übrigens gemeinsam mit Ferdi Leisten mit dem Bau der Iffezheimer Auktionshalle betraut.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny