Lavello verkauft: Ittlinger wird 2023 Deckhengst

Der im Besitz des Gestüts Ittlingen stehende Lavello ist verkauft, bis Ende des Jahres wird er aber noch im Besitz von Manfred Ostermann bleiben und Rennen für ihn bestreiten.

“Die Käufer wollte ihn aufgrund der Vaterschaft von Zarak kaufen. Ich habe mich entschieden, das Angebot für den Hengst anzunehmen. Bis Ende des Jahres wird er aber weiterhin für das Gestüt Ittlingen Rennen bestreiten.

Nach seinem sehr guten Comeback in Baden-Baden soll er als nächstes entweder im Silbernen Band in Hoppegarten, dem Gruppe III-Rennen am 30. Oktober laufen, oder in der Woche drauf, im Großen Preis von Bayern. Bestreitet er einen der beiden Auftritte zu unserer Zufriedenheit, ist die zur Gruppe I zählenden Hong Kong Vase über 2400 Meter noch angedacht.

Danach wird er zum neuen Jahr nach Frankreich wechseln, und dort ab 2023 als Deckhengst aktiv werden”, so Manfred Ostermann am Montag gegenüber der Sport-Welt.

Der von Markus Klug trainierte Lavello ist bereits Gruppe III-Sieger. Im Frühjahr hatte er das Bavarian Classic gewonnen. Anschließend lief er im Prix Hocquart (Gr.II) als Dritter platziert, im Deutschen Derby belegte er den sechsten Platz. Daraufhin erhielt der Zarak-Sohn eine Pause, am Sonntag gab er in der The Länd Trophy (Gr.III) in Iffezheim als Zweitplatzierter ein starkes Comeback.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse