La Montespan – Zweiter Sieg in sieben Tagen

So schnell kann es gehen: Erst am vergangenen Sonntag kam die vom Jutta Pohl trainierte La Montespan in Hannover zu ihrem ersten Saisonsieg. Nur sieben Tage später war die vierjährige Camelot-Tochter aus dem Besitz von Horst Pohl erneut erfolgreich. Dieses mal in Hoppegarten. Dass die Siegerin in diesem Preis der Trainierbahn Neuenhagen (Agl. III, 2800 m) letztlich auch in Neuenhagen trainiert wird, ist eine weitere Geschichte dieses Rennens. Für den Pohl-Stall war es Saisonsieg Nummer drei.

„Die Stute sah extrem gut aus, hatte nach dem letzten Rennen nicht viel abgenommen und hatte immer gut gefressen“, so Sibylle Vogt nach dem schnellen Doppel von La Montespan, die unterwegs an zweiter/dritter Stelle ging und dann den einmal erlangten Vorteil gegen die Favoritin Manon de Bois verteidigte. Das dritte Geld sicherte sich Szia. Der Sieg zahlte 5,9:1.

“Damit hatten wir nicht ganz so gerechnet, aber toll”, so Jutta Pohl. “Sie kann dieses Klasse auf jeden Fall und hatte diese Saison auch mit Verletzungen sehr viel Pech.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe