Krefelder Ladies’ Day: Viel Programm und schnelle Beine am Muttertag

Am Sonntag ist es wieder mal soweit. Im Krefelder Stadtwald findet der jährliche Ladies’ Day statt. Volle Hütte wird erwartet, sofern das Wetter mitspielt. Und aktuell sieht es gut aus, los geht es mit dem ersten Rennen, einem Araberrrennen um 14.30 Uhr. Insgesamt stehen sechs Rennen auf der Karte.

Im Mittelpunkt steht ein Ausgleich II, der sowohl quantitativ als auch qualitativ sehr gut besetzt ist. Als einer der Favoriten könnte Solterio für Trainer Dr. Andreas Bolte seine Startbox beziehen. Der Gast aus Lengerich reist nach zwei überaus leichten Siegen in der unteren Klasse in den Stadtwald. Rose of Lips hat bei ihrem letzten Start ebenso eindrucksvoll gewonnen. Ihre Trainerin hat Mumm auf sie, ganz nebenbei ist sie eine Halbschwester von Deckhengst Rip Van Lips.

Ebenso mit Spannung erwartet wird sicher wieder das Rennen für den Derbyjahrgang. Diesmal ist es eine echte Seltenheit, denn über die geforderten 1200 Meter geht es sonst eher selten für die Dreijährigen. Shootout, Be Ruby un Pacharan sind drei Sieganwärter.

Im Rahmenprogramm wird es wie immer eine Hutprämierung geben, ein breites kulinarisches Angebot und natürlich ein breit gestreutes Kinderprogramm. Auf in den Stadtwald also…

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil