Wieder Jukebox Jury: Gedöns siegt im Ausgleich III

Als fünfte Tagesprüfung stand am Sonntag in Düsseldorf ein Ausgleich III über 2200 Meter auf dem Programm. Nachdem Future und Astoria bereits frühzeitig aus dem Rennen genommen worden waren, und dann auch noch American Prince zum Nichtstarter erklärt wurde, kamen sechs Pferde an den Start.

In der Favoritenrolle stand Nepalo aus dem Stall von Yasmin Almenräder. 2,4:1 stand der Kallisto-Sohn, als sich die Boxen öffneten, doch unter Anna van den Troost musste sich der Wallach am Ende mit dem dritten Platz begnügen.

Der Sieg ging dagegen an den von Janina Reese für den Stall Lilofee trainierten Gedöns, der eine halbe Stunde nach dem Sieg von Charlie Brown für den zweiten Treffer eines Jukebox Jury-Nachkommens an diesem Tag sorgte. Der zur Quote von 3,4:1 ins Rennen gegangene Wallach, der in dieser Saison bereits zweimal auf der Sandbahn gelaufen war, siegte leicht gegen den lange führenden Sombrero (Dr.Andreas Bolte/Rene Piechulek).

“Ein bißchen Mumm hatten wir schon, es hat alles gepasst, die kleine Pause hatte ihm gutgetan”, so Siegreiter Wladimir Panov nach dem Rennen. (zum Video)

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud