Joseph O’Brien-Dreijähriger mit Derbynennung Gruppe III-Zweiter

Ein Pferd, das eine Nennung für das IDEE 155. Deutsche Derby besitzt, kam am Sonntag auf dem Curragh in einem Gruppe III-Rennen an den Start. Das war der von Joseph O’Brien trainierte Stromberg, ein Iffraaj-Sohn.

Der Hengst bestritt unter Jockey Dylan Browne McMonagle die über 2000 Meter führenden Gallinule Stakes, die mit 60.000 Euro dotiert waren.

Im Feld von acht Pferden war nur Aidan O’Briens Chief Little Rock (Wayne Lordan, 3,7:1) stärker als Stromberg, der allerdings dreidreiviertel Längen hinter dem Sieger blieb. Stromberg ist allerdings auch für das Irish Derby genannt.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste