Jewel Of The Sea wieder nicht zu stoppen

Als höchstes Handicap stand am 1. Advent in Wambel ein Ausgleich III über 1800 Meter auf der Karte. Und auch dieses Rennen sollte wie schon des öfteren heute an den Favoriten gehen.

Und auch in Tagesprüfung Nummer fünf war wieder “Start-Ziel” die richtige Taktik. Siegreiterin Anna van den Troost war es, die mit der von Lucien van der Meulen für seine Tochter Romy trainierte Jewel Of The Sea (3,9) gleich das Kommando übernahm und dieses bis ins Ziel auch nicht mehr abgab (Zum Video).

“Leicht, zweidreiviertel Längen” lautete der Richterspruch am Pfosten, wobei er eigentlich auch überlegen hätte ausfallen können, denn zu keinem Zeitpunkt mussten sich die Favoritenwetter Sorgen um ihr Geld machen. Rang zwei sicherte sich der aus München angereiste Nic Mountain (Michael Figge) vor Lenotti (Dominik Moser).

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil