Irland: Zweiter Gruppesieg für Wittekindshoferin

Die aus der Zucht des Gestüts Wittekindshof stammende Vierjährige Rosscarbery sorgt in Irland weiter für Furore. Denn nachdem die von Sea The Stars stammende Tochter der Listensiegerin Rose Rized zuletzt als Dritte in den zur Gruppe I zählenden Pretty Polly Stakes auf dem Curragh disqualifiziert wurde, kam sie am Donnerstagabend zu ihrem zweiten Gruppesieg.

Denn die von Paddy Twomey trainierte Enkelin der Diana-Siegerin Rosenreihe, die bereits die Munster Oaks in Cork auf Gruppe III-Niveau gewonnen hatte, setzte sich in Leopardstown in den ebenfalls zur Gruppe III zählenden Stranerra Stakes durch. Das mit 61.000 Euro dotierte 2800 Meter-Rennen für dreijährige und ältere Stuten gewann die Sea The Stars-Tochter mit einem kurzen Kopf Vorsprung als 2,8:1-Favoritin.

Unter ihrem ständigen Reiter Billy Lee setzte sie sich dabei gegen Emily Dickinson (Aidan O’Brien/Seamus Heffernan) und die Außenseiterin Lady Hayes (Roger Varian/Ronan Whelan) durch.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly