Hooking raus – Noch zehn im Cagnes-Grand Prix

Zwei Renntage sind es noch in Cagnes-sur-mer bei den Galoppern im Jahr 2024, was Flachrennen angeht. Am Sonntag und Montag stehen auf dem Hippodrome de la Riviera Cote d’Azur die letzten beiden Renntage des Meetings an.

Am Sonntag kommen dabei auch die letzten beiden Listenrennen zur Austragung. Der Prix de la Californie für die Dreijährigen, und der Grand Prix du Departement 06, das Hauptrennen des gesamten Meetings.

Am Mittwoch war Streichung für die Black Type-Prüfungen, und aus dem Grand Prix du Departement 06 (2150 m, Gras, 70.000 Euro), der im vergangenen Jahr, als er noch über 2500 Meter gelaufen wurde, von Stefan Richters Mika D’O gewonnen wurde, wurde ein Pferd gestrichen, sodass sich aktuell noch zehn Pferde im Aufgebot befinden.

Neben Titelverteidiger Mika D’O und den Ex-Deutschen Have Dancer und Tamariske, befindet sich auch noch Palatina aus dem Stall von Marian Falk Weißmeier im Aufgebot für das Listenrennen. Aus dem Rennen genommen wurde dagegen Hooking. Der von Philippe Decouz für Antoine Griezmann trainierte Sieger der ersten beiden Listenrennen des Meetings (Grand Prix de la Riviera Cote d’Azur und Prix Saonois) wird also das Cagnes-Listen-Triple nicht perfekt machen können.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)