Hannover: Danelo gegen starke Ausländer

Im Stall von Andreas Wöhler ist man sich sicher, dass der Ittlinger Danelo in die Listenklasse hineinwachsen kann, so hieß es zumindest nach seinem vierten Platz in der Silbernen Peitsche auf seines Trainers Homepage.

Am Sonntag in Hannover könnte nun schon der erste Listensieg für den Exceed and Excel-Sohn auf dem Plan stehen, denn für den Großen Preis der Sparkasse Hannover gilt er bei den Buchmachern als heißer Favorit.

U.a. trifft der Starter aus Gütersloh mit den beiden Französinnen Kindred Spirit, Dhahabia und dem Schweden Buddy Bob auf drei stark einzuschätzende Gegner aus dem Ausland. Die heimische Flotte verstärken die Brümmerhofer Anno Mio und Artista, sowie der von Henk Grewe vorbereitete Zandjan. Insgesamt stehen auf der Neuen Bult am Sonntag neun Rennen auf der Karte, der erste Start erfolgt um 13.30 Uhr.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau