Gute Quinte-Fomen der Deutschen in Compiegne

Zwei in Deutschland trainierte Pferde kamen am Samstag bei der Veranstaltung in einem Quinte-Handicap an den Start.

In der mit 53.000 Euro dotierten 2800 Meter-Prüfung, die von 15 Pferden bestritten wurde, waren Carmen Bocskais Utamaro (Mickael Firest) und Christian Peterschmitts Jazzmen (Delphine Sanbtiago) die deutschen Teilnehmer.

Eine Siegchance hatten sie gegen den überlegen zum Zuge kommenden Rock Joyeux (Nicolas Perret/Sylvain Ruis) zwar nicht, doch wurde Utamaro dreieinhalb Längen hinter dem Sieger guter Zweiter, und Jazzmen kam als Vierter über die Linie.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp