Großes Feld im ersten Highlight der Derby-Woche

Nach der Vorstarterangabe vom Mittwoch sieht es für den Hamburger Stuten-Cup, dem ersten Highlight der am Sonntag in Horn beginnenden Derby-Woche, nach einem großen Feld aus.

Demnach kommen für die mit 25.000 Euro dotierte Listen-Prüfung über 2200 Meter noch 15 Stuten in Frage. Von diesen sind Go On Carlras (Rikke Bonde/Nikolaj Stott), Alpenblume (Tim Donworth/Cristian Demuro), Amaana (Pavel Vovcenko/Maxim Pecheur), Clementine (Eva Fabianova/Jozef Bojko), Derida (Sarah Steinberg/Rene Piechulek), Greym (Henri-Alex Pantall/Lukas Delozier), Möwe (Roland Dzubasz/Dastan Sabatbekov), Moonu (Maciej Janikowski/Eduardo Pedroza), Narmada (Marcel Weiß/Sean Byrne), Nepalina (Yasmin Almenräder/Anna van den Troost) und Titannia (Tobia Hellgren/Anna Pilroth) bereits mit Reiter angegeben.

Noch ohne Reiter sind: Sweet Pro, Ability, Ad Astra (alle Waldemar Hickst) und Delphinus (Henk Grewe).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne