Grewes Garpur siegt in Le Mans

Einen deutschen Sieg gab es am Montag bei der Veranstaltung in Le Mans. Dort gewann der von Henk Grewe für den Stall Ramon trainierte Zweijährige Garpur ein Maidenrennen über 1400 Meter, das mit 18.000 Euro dotiert war.

Geritten von Clement Lecoeuvre ging der Vierte aus dem Preis des Winterfavoriten im Vordertreffen stets ausgezeichnet. Nachdem er früh die Spitze übernommen hatte, stand der erfolg des als 2,0:1-Favoriten gestarteten Gleneagles-Sohn auch zeitig außer Frage.

Zwei Längen Vorsprung hatte Garpur im Ziel vor dem Zweitplatzierten.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux