Grand Prix: Das sagen die Teams von Sammarco und Assistent

Sammarco und Assistent waren die großen Enttäuschungen des Großen Preises der Badischen Wirtschaft.

Peter Schiergen der Trainer des Derbysiegers über den fünften Platz seines Schützlings Sammarco: „Der Rennverlauf war sicherlich nicht ideal, aber es war eben auch sein erster Jahresstart. Er hat uns noch nie enttäuscht. Er darf auch ein Mal schlecht Laufen. Er wird sich demnächst anders präsentieren.“

Letzter wurde der Favorit Assistent. Lukas Delozier hatte im Absattelring noch keine Erklärung: „Die Leistung war viel zu schlecht, um richtig zu sein. Vielleicht lagen wir ein wenig weit hinten, aber er konnte überhaupt keinen Boden gutmachen. Das war nicht normal. Noch haben wir keine Erklärung. Wir müssen ihn uns zu Hause anschauen.“

Henk Grewe, Trainer von Assistent, sagte eine halbe Stunde nach dem Rennen: „Ich war gerade bei ihm, kann keinen Grund für die Leistung erkennen. Er springt ja immer etwas schlechter ab, aber heute kam er nie von hinten weg. Wir wissen noch nicht, was da los war.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste