Godolphin kauft Ghaiyyath-Bruder für 1,2 Millionen Euro

Ein rechter Bruder des Großer Preis von Baden-Siegers Ghaiyyath war wie erwartet das Highlight der November Foal Sale von Goffs. Am Mittwochabend kam der Dubawi-Sohn in den Ring, und sorgte für den Höchstpreis der Auktion. Nach einem Bieteduell zwischen Anthny Stroud und David Redvers bekam Erstgenannter am Ende für 1,2 Millionen Euro den Zuschlag für Godolphin.

Ghaiyyath war einst auch auf dieser Auktion angeboten worden, und verließ damals bei einem Preis von 1,1 Millionen Euro den Ring. Der jetzige Top-Zuschlag wurde vom Castlebridge Consignment für Dermot Weld’s Springbank Way Stud vorgestellt.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau