Gibt es das Duell Waldersee gegen Good Eye?

Ostermontag geht es los in Köln. Saisoneröffnung mit dem beliebten FC-Renntag. Der Kölner Renn-Verein hofft auf 10.000 bis 12.000 Gäste, die dann mit dem Sauren Dachfonds-Rennen (25.000 Euro) der Listenklasse ein erstes sportliches Highlight des Weidenpescher Rennjahres sehen werden (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Über 1300 Meter führt dieser Sprint und mit zehn Kandidaten ist die Prüfung auch kopfstark besetzt. Beim Blick auf den Wettmarkt trennt sich allerdings sehr schnell die Spreu vom Weizen, denn zwei Pferde sind hier doch recht klar favorisiert. Andreas Wöhlers für den Stall Mandarin trainierter Waldersee (Eduardo Pedroza) und der schwedische Gast Good Eye (Jessica Long/Andrasch Starke) sind die gemeinten Pferde. Waldersee kommt dabei erstmals als Wallach an den Start. Im vergangenen Jahr gewann er zwei Listenrennen und zählt seit einigen Jahren zur deutschen Sprinter-Elite. In der Silbernen Peitsche (LR) von 2022 musste er sich allerdings Good Eye geschlagen geben. Ausgleich II-Sieger des vergangenen Jahres ist der Auenqueller Tarkhan (Roland Dzubasz/Dastan Sabatbekov), der nun natürlich einen Sprung zu bewältigen hat, dem man aber durchaus weiteres Steigerungspotenzial zutrauen darf.

Ebenfalls nicht uninteressant ist der von Lubus Urbanek trainierte Jir Sun (Martin Laube), der in Hannover im vergangenen Jahr Listen-Zweiter zu Waldersee wurde. Im Großen Preis von LOTTO Hamburg war er dann vor dem Wöhler-Schützling, gleichwohl beide als Fünfter und Sechster keine Chance auf den Sieg hatten. Die beste Chance auf einen Heimsieg sollte Zandjan (Henk Grewe/Corentin Berge) sein. Darius Racings Counterattack-Sohn lief in diesem Jahr schon in Chantilly und blieb als Fünfter unter anderem vor der Brümmerhoferin Artista (Andreas Suborics/Martin Seidl), die am Montag auch wieder mit dabei sein wird. „Vielleicht bringt uns die Kondition nach Hause“, so Henk Grewe.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers