Galopp im Deutschen Sport & Olympia Museum

Das Deutsche Sport & Olympia Museum präsentiert aus gegebenem Anlass eine Ausstellung zur Geschichte des Galopprennsports in Deutschland.

Diese Ausstellung beschreibt die wichtigsten Meilensteine der Sportart, deren Rennveranstaltungen sich vielerorts zu großen sportlichen und gesellschaftlichen Events entwickelten. Mit Stars und Sternchen auf zwei und auf vier Beinen sowie mit ausgewählten Trophäen, berühmten Jockeydressen, Sätteln und vielem mehr aus der Welt des Galopprennsports.

Eines der Highlights stellt der Ehrenpreis zum Sieg im Prix de l’Arc de Triomphe von Torquator Tasso aus dem Jahr 2021 dar.

Ein Teil der Sonderausstellung beschäftigt sich zudem speziell mit dem Kölner Renn-Verein 1897 e.V., der in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum feiert.

Passend zum Kölner Jubiläum wird an viele Persönlichkeiten erinnert, die den Galopprennsport in oder von Köln aus geprägt haben, wie zum Beispiel die Jockey- und Trainerlegende Hein Bollow.

Der Besuch der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis enthalten.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne