Fannymoon sorgt für zweiten Dzubasz-Treffer

Nach dem Favoritensieg durch Sahelian hatten die Favoriten-Wetter auch im Dreijährigen-Rennen über 1900 Meter wieder ihren Spaß.

Und dieses Mal gab es auch etwas mehr als bloß 1,6:1. Die im Besitz ihrer Züchter, dem Gestüt Görlsdorf, stehende Fannymoon gewann unter Bauyrzhan Murzabayev nach einem Rennen aus dem Vordertreffen ganz souverän als 2,2:1-Favoritin und sorgte nach True Hero für den zweites Tages-Treffer für den Hoppegartener Trainer Roland Dzubasz. Für den Championjockey war es nach zwei Platzierungen in den ersten beiden Rennen der erste Sieg an diesem Samstag in Dresden.

„Ich möchte mich beim Trainer für dieses Chance bedanken“, richtete sich Murzabayev nach Hoppegarten. „Es hat alles gut geklappt.“ Für die Sea The Moon-Tochter war es nach zuletzt zwei zweiten Plätzen nun der erste Sieg. Hinter der Görlsdorferin kamen der Mitfavorit Rufolo und die Außenseiterin Waldnymphe über die Linie.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe