Fünf deutsche Nikolaus-Käufe bei Goffs

Um diese Jahreszeit vergeht auf der britischen Insel oder Irland kaum eine Woche ohne eine Auktion. So fand auch am Nikolausfeiertag mal wieder eine Auktion statt. Genauer gesagt in Doncaster, denn dort ging am Freitag die Goffs December Hit Sale über die Bühne. 

Natürlich auch mal wieder mit deutscher Aktivität, als Käufer agierten die üblichen Verdächtigen. Frank Fuhrmann und Christian von der Recke wurden jeweils zwei Lots zugeschlagen. Für den Top-Seller aus deutscher Sicht sorgte dabei Recke, dem Remarkable (Lot-Nr. 50), ein sechsjähriger Wallach von Pivotal, 13.000 Pfund wert war. Bei dem Angebot von David O’Meara handelt es sich um eine Listensieger, der vor rund drei Jahren die Carnarvon Stakes gewann. 1500 Pfund wurden für den fünfjährigen Wallach Papa Delta fällig. Der Makfi-Sohn (Lot-Nr.8) aus einer Gr.III-platzierten Stute war ein Angebot von Mill House Racing.

Fuhrmann erwarb die vierjährige Stute Flora Tristan (Lot 7) und den sechsjährigen Wallach Ower Fly (Lot 98) für jeweils 800 Pfund. Bei der Stute handelt es sich um eine mehrfach platzierte Zoffany-Tochter, der Wallach siegte bislang sechsmal und stammt von Pastoral Pursuits.

Für den fünften deutschen Kauf sorgte die Renello Bloodstock Agency. Der fünfjährige Wallach Esprit de Corps (Lot 68), ein Sepoy-Sohn der bei seinem bis dato letzten Start einen Sieg in einem Classe 5-Handicap einfuhr, kostetet 10.000 Pfund und stammte aus dem Angebot der Maunby House Stables.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil