Führungswechsel im Besitzertrainer-Cup 2023

Führungswechsel im Besitzertrainer-Cup 2023. Nach dem Renntag in Saarbrücken schob sich Christian Peterschmitt an die Spitze der Wertung. Begünstig wurde der Wechsel auch durch die Abwesenheit des bislang führenden Marc Timpelan. Insgesamt sammelte Peterschmitt in Saarbrücken 18 Punkte und steht bei nun 33 Zählern. Dichtauf folgt ihm Matthias Schwinn (33).

In einer Pressemitteilung des Vereins deutscher Besitzertrainer heißt es: „Matthias Schwinn (Promotion/Marie Gast) und Christian Peterschmitt (Kingdom of Heaven/Nora Cronauer) hatten einen blendenden Start in den Renntag und sicherten sich die ersten beiden Prüfungen und damit je zehn Zähler. Peterschmitt legte durch den zweiten Platz von Sabiano (Nora Cronauer) im Amateurrennen noch einmal acht Punkte nach, die ihm die alleinige Spitze nach dem sechsten von zehn Wertungsrenntagen im Besitzertrainer-Cup 2023 bescherten.“

Hinter Christian Peterschmitt (38), Matthias Schwinn (33) und Marc Timpelan (24) belegt Adel Massaad (18) Platz vier. Auf Martin Schu folgen Jörg Hartmann und Anna Schleusner-Fruhriep (je 14) auf Platz sechs vor Silke Brüggemann (13), Bernd Schrödl (12) und Armin Weidler (11).

Der nächste Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2023 ist am 30. August in Baden-Baden. Weiter geht es dann am 2. Oktober in Honzrath, am 31. Oktober in Halle sowie am 2. Dezember in Mülheim. In Mülheim an der Ruhr findet dann auch die Siegerehrung statt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny