Fliegt Best Flying zum Lotto-Sieg?

Auf Listenebene wird in diesem Jahr der Große Preis von Lotto Hamburg (25.000 Euro) entschieden. Das Rennen wurde in der Kategorie herabgestuft und somit war Danelo im vergangenen Jahr der vorerst letzte Gruppesieger in diesem Hamburger-Flieger-Highlight, welches am Freitag entschieden wird (zum RaceBets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

Sieben Pferde kommen an den Start, darunter auch Best Flying (Andreas Suborics/Martin Seidl) und Waldersee (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza), die hier vor gut zwölf Monaten die Plätze drei und sechs belegten. Das macht vor allem Best Flying zu einer Top-Favoritin auf den Black Type-Sieg, aber auch ein Waldersee ist in bester Form immer gut genug ein derartiges Rennen zu gewinnen.

Das gilt auch für Clever Candy (Bayarsaikhan Ganbat), die in Köln ein Listenrennen (Waldersee wurde hier Dritter) gewinnen konnte. Diese Form bestätigte die von Sascha Smrczek trainierte Intello-Tochter dann mehrfach, wurde unter anderem Dritte in der Silbernen Peitsche, wo sie auch vor Best Flying und Waldersee blieb.

Tim Donworth, der am Sonntag mit Alpenblume den Sparkasse Holstein Cup (LR) gewinnen konnte, greift mit Aubazine (Guillaume Trolley De Prevaux) an und sollte erneut erste Chancen anmelden können. Sie Stute steht nach einem zweiten Platz in einem Listenrennen von Hannover zum Sieg. Eher Außenseiter-Chancen haben Zandjan (Henk Grewe/Lukas Delozier) und Perfect Pic (Aleksej Luft/Dastan Sabatbekov), während es für Noshowlikeajoeshow (Oliber Schnakenberg/Miguel Lopez) doch sehr schwierig aussieht.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers