Favoritinnen siegen bei den Dreijährigen

Zwei Maidenrennen für die Dreijährigen gab es am Pfingstmontag bei der Veranstaltung in Hannover. Und in beiden setzten sich die Favoritinnen durch. Im ersten Rennen, einem Meilenrennen, in dem Hengste, Wallache und Stuten an den Start kam, war es die Schlenderhanerin Wishjoy, die sich als 2,4:1-Favoritin gegen sechs Konkurrenten behaupten konnte. Die Excelebration-Tochter aus dem Stall von Jean-Pierre Carvalho, für die es erst der zweite Start war, kam nach gut getimeten Ritt von Bauyrzhan Murzabayev sicher, mit einer halben Länge Vorsprung gegen den Auenqueller Vallandros hin, hinter dem Connor den dritten Platz belegte.

Im zweiten Dreijährigenrennen waren 2000 Meter zu bewältigen, und das Rennen war nur für Stuten offen. Und auch hier siegte mit der Lokalmatadorin Irida die Favoritin. Die Areion-Tochter aus dem Formstall von Hans-Jürgen Gröschel siegte als 3,4:1-Chance gegen die Außenseiterinnen Oseleta und Touriga. Im Sattel saß Martin Seidl, der der Stute am Ende zu einem

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau