Erster “down under”-Sieg für Quality Time

Es hat ein wenig Zeit gebraucht, doch am Mittwoch gewann der vom Gestüt Park Wiedingen gezogene Quality Time sein erstes Rennen in Australien.

Siebenmal (dreimal davon in einem sogenannten Trial) lief der Amaron-Sohn aus der Quintessa zuvor in “down under”, wo er von Chris Waller in Rosehill vorbereitet wird. In Canterburry war der ehemals von Henk Grewe für Baumgarten Weiss Oberhof trainierte Vierjährige Mitte der Woche in einem 1550 Meter-Handicap mit fast vier Längen souverän voraus. Am Toto notierte er als 2,5:1-Favorit. Im Sattel saß Dylan Gibbons.

Hinter dem Ex-Deutschen, der damals über die HFTB Racing Agency verkauft wurde, kamen Akahata und Owen County über die Line.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.07. Compiegne
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)