Australiens Star-Coach Chris Waller bricht Rekord

Zum ersten Mal ist es einem Trainer in Australien gelungen, mehr als 50 Millionen Dollar in einer Saison an Preisgeld zu verdienen.

Chris Waller gelang der Rekord am Wochenende, als die von ihm trainierte Cigar Flick in Eagle Farm gewinnen konnte. Waller benötigte vor dem Renntag am Samstag noch 210.000 Dollar. Den Grundstein für den Rekord legte er im Stayer’s Cup in Rosehill, wo seine Pferde die Zweierwette stellten. Zwei weitere Starter kamen als Vierte und Siebter ins Ziel. Danach dauerte es nur noch zehn Minuten bis zum Sieg von Cigar Flick und der Meilenstein war perfekt.

Chris Waller hat erneut eine herausragende Saison hinter sich und steuert in Sydney auf den 14. Championtitel in Folge zu.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)