Empire Hurricane gewinnt in Chantilly

Einen deutschen Sieg gab es am Freitag bei der Veranstaltung in Chantilly. Auf der Bahn am Schloss gewann der von Dr. Andreas Bolte für Dr. Hubertus Diers trainierte Empire Hurricane ein über 1800 Meter führendes Verkaufsrennen auf der Grasbahn.

Als 7,8:1-Chance gestartet, setzte sich der neunjährige Hurricane Run-Sohn von der Spitze aus am Ende leicht durch, und hatte im Ziel eineinhalb Längen Vorsprung vor dem Favoriten Lipstick. Im Sattel saß dabei Hugo Besnier. Für Empire Hurricane war es der erste Sieg seit fast vier Jahren. Sein letzter Volltreffer datierte vom August 2015, als er in Bad Doberan den Großen Lübzer Pils Ostsee-Preis gewann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil