Elf Rennen am Sonntag in Hannover

Schon früh geht es am Sonntag in Hannover los. Mit der Unterstützung der PMU, öffnen sich die Boxen auf der Neuen Bult schon um 10:45 Uhr zum ersten Mal.

Wieder einmal wird viel geboten in Hannover, denn mit elf Rennen gibt es wieder eine wahre Marathon-Karte. Highlight des Renntages ist der Große Preis der VGH Versicherungen, ein Listenrennen über 1400 Meter, in dem sich sieben Pferde um die Geldprämien in dem mit 25.000 Euro dotierten Prüfung streiten werden. Hier geht es zum pferdewetten.de und racebets.de Langzeitmarkt.

Wie sollte es auch anderes sein, schickt auch Henri-Alex Pantall wieder eine Starterin seiner Godolphin-Flotte nach Hannover. Spring Promise ist mit der Kursführung der Neuen Bult bereits bestens vertraut, denn erst Ende Mai konnte sie über Bahn und Distanz ein Stuten-Listenrennen gewinnen. Soufiane Saadi wird reiten.

Erstmals in den Sattel des Auenquellers Tarkhan wird sich Leon Wolff schwingen. Chancen sollte der Schützling von Trainer Roland Dzubasz allemal haben, denn bei seinem letzten Start im Ausgleich lief er auch mit einer deutlich erhöhten Marke nach vorne.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly