Ein Hammer: Prince Oliver gewinnt den Ausgleich II

Bestes Handicap am Sonntag in Dortmund war das vierte Rennen, ein Ausgleich II über 1600 Meter. Zehn Pferde kamen an den Start, es wurde auch die Viererwette ausgespielt.

Und diese zahlte mit 4.752,7:1 richtig gut, denn mit Sascha Smrczeks Prince Oliver, einem sechsjährigen Wallach aus dem Besitz des Stalles Bethke-Jaenicke, siegte ein 14,2:1-Außenseiter.

Nach starkem Ritt von Gastjockey Thore Hammer-Hansen setzte sich der Penny’s Picnic-Sohn gegen den lange führenden Moher (Toni Potters/Steffi Koyuncu), Kongo (Dr.Andreas Bolte/Sibylle Vogt) und Planteur’s Whiskey (Andreas Wöhler/Michaela Musialova) durch.

“Er ist schon so ein Lust- und Laune-Pferd. Bei ihm muss alles passen. Heute hat scheinbar alles gepasst. Etwas Mumm hatte ich allerdings schon, denn seine Frankreichformen waren schon gut”, so Siegtrainer Sascha Smrczek nach dem Erfolg seines Schützlings.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne