Duonna Lupa mit dem perfekten Stall-Debüt

Da ist er schon, der erste Kleinkorres-Treffer in Haßloch. Mit sechs Startern war der Mülheimer Coach nach Haßloch gereist, mit dem zweiten Starter gelang der erste Sieg.

Duonna Lupa, der Neuzugang des Mülheimer Turfsyndikats 6, schnappte sich den Ausgleich IV über 2200 Meter. Die dreijährige Stute setzte sich beim zweiten Start auf Handicap-Ebene gegen ihre fünf älteren Konkurrenten durch.

Die Al Wukair-Tochter bescherte ihrem Reiter Bauyrzhan Murzabayev damit auch seinen ersten Karrieretreffer in Hassloch.

“Ich bin im ersten Rennen mit Parmenter an der Innenseite etwas gerutscht, deswegen habe ich jetzt eine Spur in der Mitte der Bahn ausgesucht. Dort war es deutlich besser”, so Bauyrzhan Murzabayev, der im ersten Rennen auf Parmenter die angesprochenen Schrecksekunde überstehen musste.

Die von Axel Kleinkorres trainierte Duonna Lupa kam als 2,6:1-Favoritin zum Zug, Rang zwei belegte der laufenden Bottleofsmoke (Christoph Masser) vor Sancho (Christian Wolters), der Dritter wurde.

 

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse