Düsseldorfer Debüt-Heimtreffer 2024: Shoko Lady macht erstmals auf süß

Im als Ausgleich IV über 1700 Meter gelaufenen Preis der Moll-Gruppe gab es am Sonntag auf dem Grafenberg den ersten Heimsieg des Jahres zu vermelden.

Verantwortlich für diesen zeichnete die von Katja Gernreich für den Stall Weiss-Blau trainierte Shoko Lady, die aus dem Mitteltreffen in der Geraden zur Stelle war und unter Siegreiter Miguel Lopez letztlich zu einem leichten Treffer kam.

“Der Plan ist aufgegangen. Wir wollten uns führen lassen und dann in der Geraden angreifen”, so Lopez über sein Vorgehen. “Wir hatten schon Mumm, sie hatte sich über den Winter noch einmal schön weiterentwickelt und ihren letzten Start konnte man aufgrund des Rennverlaufs getrost streichen”, ergänzte die Siegtrainerin.

Für den Volltreffer der Lokalmatadorin gab es am Toto 4,9:1. Die Plätze belegten Charlie Brown (Silke Brüggemann), der im Vorjahr am gleichen Renntag ein Rennen gewonnen hatte und Oriental Princess (Oliver Schnakenberg).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly