Doppeltes Zielfoto – Hochspannung vor Magdeburger Heimsieg

Das letzte Rennen am Samstag in Magdeburg, der Preis der Bautischlerei Heiner, unterstützt von FUN.wettstar.de, bot noch einmal Hochspannung pur. Zielfoto auf dem ersten und Zielfoto auf dem dritten Rang. Es dauerte einige Momente, ehe das Ergebnis diese Ausgleichs IV über 2050 Meter feststand. Dann war jedoch klar: Der Renntag endete mit einem Heimsieg.

In einer höllisch engen Zielankunft setzte sich die von Marc Timpelan am Platz trainierte Aim High (7,5), zuletzt schon Zweite auf der Heimatbahn, unter Alexander Pietsch durch. Gegen die innen anpackende Night Sky kämpfte sich die vierjährige Highland Reel-Tochter aus dem Besitz von Frank Timpelan stark zurück und sorgte damit für den ersten Sieg ihres Trainers. Rang drei ging an The Circus, die Gem auf den vierten Platz verwies.

„Wir haben sie nach einer schweren Verletzung bekommen. Wir haben sie dann auf den Kopf gestellt, aber der Aufbau zu diesem Sieg war schon ein langer“, sagte Timpelan über die vom Gestüt Schlenderhan gezogene Stute.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil