Palatina macht Weihnachtstour nach Pisa

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Doch noch ist die Black Type-Saison in Europa nicht vobei. So steht zum Beispiel am zweiten Weihnachtsfeiertag im italienischen Pisa mit dem Premio Piazza dei Miracoli noch einmal ein Listenrennen auf der Karte.

Die mit 38.500 Euro dotierte 2200 Meter-Prüfung für dreijährige und ältere Pferde ist das Ziel von Henk Grewes Karlshoferin Palatina, die von D. Di Tocco geritten wird, der 53,5 Kilogramm auswiegen muss.

Des Weiteren im Aufgebot befindet sich die Ex-Deutschen Kir Royal  und Bay of Eagles. Erstgenannter Lord of England-Sohn, damals im Stall von Sarah Weis beheimatet bezieht mit 56 Kilo seine Startbox, Mario Sanna wird reiten. Der von Lars-Wilhelm Baumgarten gezogene und damals von Andreas Suborics betreute Adlerflug-Sohn Bay of Eagles muss 55 Kilo auswiegen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse