Deutsches Dreijährigen-Duo im Listenrennen

Zwei deutsche Pferde kommen am Dienstag in Frankreich in einem Listenrennen an den Start. Dabei handelt es sich um die Dreijährigen Magical Beat aus dem Stall von Henk Grewe, und den von Peter Schiergen für den Stall Nizza trainierten Dolomit.

Ziel der beiden Dreijährigen ist der Prix Pelleas, ein mit 55.000 Euro dotiertes 2000 Meter-Rennen für Hengste und Wallache des Derbyjahrgangs, das um 14.23 Uhr gelaufen wird. Sechs Pferde kommen in der Black Type-Prüfung an den Start. Magical Beat, Zweiter des Iffezheimer Derby-Trials (Gr.III), und zuletzt Fünfzehnter im IDEE 153. Deutschen Derby, wird von Stephane Pasquier geritten. Der Hengst aus dem Besitz von Eckhard Sauren ist mit seinem Valeur von 46,5 Rechnungsfavorit.

Dolomit, für den man Eddy Hardouin als Jockey verpflichtet hat, geht mit einer weißen Weste ins Rennen, denn bei drei Starts stehen für den Mastercraftsman-Sohn ebenso viele Sieghe zu Buche, allesamt in Frankreich erzielt. Maidenrennen, Classe 2 und Classe 1, das waren die bisherigen Stationen des Hengstes, der zuletzt auf Bahn und Distanz eben in einem Classe 1-Rennen erfolgreich war. Nun wird ein weiterer Sprung von Dolomit erwartet, der aber machbar sein sollte. Beide Deutschen sollten also mit guten Chancen in die Black Type-Prüfung gehen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly