Deutscher Zwilling in Nancy

Nicht weniger als fünf in Deutschland trainierte Pferde kamen am Samstag im fünften Rennen in Nancy, einem mit 19.000 Euro dotierten Handicap über 2500 Meter, an den Start.

Und aus dem deutschen Quintett bildete sich dabei sogar der Zwilling, als sich Christian Peterschmitts Jazzmen (Delphine Santiago) nach spannendem Finish gegen die von Henk Grewe trainierte Modern Value (Leon Wolff) durchsetzte,

Im Ziel hatte der als 16,0:1-Außenseiter ins Rennen gegangene Jazzmen dabei einen Vorteil von einem kurzen Hals. Der deutsche Zwilling zahlte 57,6:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly