Deutsche Elemente bei der Arqana Vente d’Ete

Am 1. Juli beginnt im französischen Deauville mit der Breeze Up die Arqana Vente d’Ete und auch deutsche Interessen sind auf Anbieterseite zu finden. Das größte Kontingent aus deutscher Sicht bietet dabei das Gestüt Ohlerweiherhof, welches neun Angebote im Katalog hat, auf.

Ohlerweiherhof bietet die Soldier Hollow-Tochter Sexy Hollow (192, tragend von Counterattack), die Excellent Art-Tochter Tex Art (206, tragend von Isfahan), die Fantastic Light-Stute Lazeyma (2019, tragend von Kamsin), die Wootton Bassett-Tochter Breezy Bassett (229, tragend von Tai Chi), die Rio de la Plata-Stute Dataya (239, tragend von Jimmy Two Times), die von Isfahan tragende Style Vendome-Tochter Still In Love (253), die Zamindar-Tochter Okra (269, tragend von Counterattack), die Kendargent-Tochter Parirou (290, tragend von Counterattack) und die von Medicean stammende Pakdasht (291, tragend von Isfahan) an.

Peter Schiergen offeriert die Lot-Nummer 354, die Mastercraftsman-Tochter Beverly. Waldemar Hickst fungiert als Anbieter der Lot-Nummer 355. Hierbei handelt es sich um die Neatico-Tochter Leatica.

Zwei Stuten im Katalog sind darüber hinaus tragend vom Soldier Hollow-Sohn Dschingis Secret. Das Haras de Saint Arnoult bietet Viva Frankel (2012) und das Haras d’Annebault offeriert Epona (247) an.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil