Derbystarter Sir Vulcano verkauft für 32.000 Euro

Der drei Jahre alte Polish Vulcano-Sohn Sir Vulcano ist am Freitag bei der BBAG Hybrid-Auktion in Iffezheim für 32.000 Euro verkauft worden.

Der Vierte aus dem Bavarian Classic geht an Andi Wyss, der mit dem Hengst wohl einen Start im Schweizer Derby anpeilt.

Sir Vulcano stand bisher bei Andreas Wöhler für den Rennstall Darboven in Training. Im Hoppegartener Steherpreis war Sir Vulcano zuletzt Sechster geworden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)