Derbyjahrgang: Wöhler-Form weiter top

Der Toto hatte es vor dem Rennen schon angedeutet. Wie schon vor zwei Wochen beide Prüfungen ging auch am Ostersonntag das erste Dreijährigen-Rennen des Tages in Berlin-Hoppegarten wieder an das Quartier von Trainer Andreas Wöhler. Bis auf 1,3 hatten die Wetter den für Jaber Abdullah trainieren Hengst Storyinword heruntergewettet, viel Vertrauen war unterwegs. Und diese Vorschlusslorbeeren sollte der Toronado-Sohn dann auch letztendlich in die Tat umsetzen.

Doch wie ein 1,3-Favorit siegte der Wöhler-Schützling, der u.a. noch über eine Nennung für das Deutsche Derby verfügt, nicht, am Ende musste auch er – wie schon vor zwei Wochen die Wöhler-Stute Shining Pass – ganz schön kämpfen ehe der Sieg unter Dach und Fach war. Von Platz zwei aus von Siegreiter Eduardo Pedroza in die Entscheidung geworfen, brauchte der Hengst doch recht lange, bis er etwa 100 Meter vor dem Pfosten an dem lange führenden Mojano (Stefan Richter), der von der Spitze aus ein starkes Rennen lief, vorbei kam, dann aber noch recht sicher nach Hause kam. Rang drei ging weit zurück an den Riesenaußenseiter Semper Fidelis aus dem Rennstall von Marco Angermann.

Eine kurze Verzögerung hatte es vor der Hoppegartener Auftaktprüfung gegeben. Denn neben dem offiziell als Nichtstarter gemeldeten Rokot, nahmen, nachdem sie an der Startstelle reiterlos geworden waren, auch Jan Mathijs Snackers´ El Faras und Frank Fuhrmanns Irukandji nicht an der 1800 Meter-Prüfung für noch nicht gelaufene Dreijährige teil.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)