Derby 2020: Fünf Streichungen

Für das IDEE 151. Deutsche Derby, das am 5. Juli 2020 in Hamburg-Horn gelaufen wird, stand in der vergangenen Woche der erste Streichungstermin an. Dabei wurden fünf der 101 genannten Pferde aus dem Rennen genommen, womit sich derzeit noch 96 Pferde im Aufgebot für das Gruppe I-Rennen über 2400 Meter befinden. (zum Langzeitmarkt)

Nicht mehr unter den Kandidaten für das Blaue Band befinden sich Apeman aus dem Stall von Besitzertrainer Claus Thomas, der von Saeed Bin Suroor für Godolphin trainierte Lost In Time, Darius Racings Parham, Tripple Arrow, der sich auf der Trainingsliste von Natascha Volz-Degel befindet, und True Hero aus dem Stall von Henk Grewe.

Der nächste Streichungstermin für das Derby steht am 10. Dezember auf dem Programm. Für den Henkel-Preis der Diana, das Deutsche Stutenderby im kommenden Jahr, ist der erste Streichungstermin für den 9. Dezember terminiert.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau