De La Soul nach Verletzung nicht zu retten

Mit einem GAG von 90,5 gehörte der von Andreas Wöhler für den Stall Triple A trainierte De La Soul zu den besten deutschen Zweijährigen des vergangenen Jahres.

Aus Ravensberg kommt nun die traurige Nachricht, dass der dreijährige Sea The Moon-Sohn, der 2022 ein Listenrennen gewinnen konnte, nicht mehr lebt. Der von Barbara Holubova gezogene De La Soul, der eine Nennung für das Deutsche Derby besaß, musste nach einer schweren Trainingsverletzung aufgegeben werden. „Bei Tieren ist es nicht anders als bei Menschen – sind sie nicht mehr unter uns, hatte jeder ein reines Herz und war ein toller Kerl, man hört nur Gutes, alles andere wird ausgeblendet. Gestern musste De La Soul nach einer schweren Trainingsverletzung aufgegeben werden, aber bei ihm muss nichts ausgeblendet werden“, heißt es am Donnerstag auf der Webseite des Rennstalls Wöhler.

„Der junge Hengst war nicht nur eine äußerst attraktive Erscheinung, er hatte auch wirklich einen ausgesprochen liebenswürdigen Charakter. Immer mit Spaß bei der Sache, gut gelaunt, aufmerksam, ehrlich, den Menschen sehr zugetan und er trotzte vor Gesundheit. Mit Bauchweh, Husten oder irgendwelche Lahmheiten hatte ‘Soul’ nie zu tun und den Tierarzt kannte er nur vom Impfen. Mit großem Talent war er auch gesegnet und nach seinem Sieg im Junioren Preis, sowie dem vierten Platz im Gran Criterium, galt der Sea The Moon-Sohn als große Hoffnung für diese Saison. ‘Soul’ war für seine neu gegründete Besitzergemeinschaft Stall Triple A ein echter Glücksfall und abgesehen vom Pferd, war ihr größter Spaß sich die Zukunft mit ihm – wo läuft man, wo wird gefeiert – auszumalen. Sportlich und für die Menschen um ihn herum, ist De La Souls Tod ein großer Verlust.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil