Danedream-Sohn zurück auf der Siegerstraße

Am Mittwoch kam der von William Haggas für Scheich Hamdan Al Maktoum trainierte Danedream-Sohn Faylaq (2,2) auf der Sandbahn in Kempton in einem 15.000 Pfund-Handicap über 2200 Meter an den Start.

Und der Dubawi-Nachkomme fand nach einem zwischenzeitlichen Ehrenplatz dort umgehend auf die Siegerstraße zurück.

Nach einem Rennen aus dem Vordertreffen siegte der Ritt von Jim Crowley am Ende ganz leicht, verwies Michael Bells Außenseiter Barbo´s Boy locker auf Rang zwei. Hinter den beiden kam lange nichts.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly