Ein Championat wird 2022 nicht vergeben

Am Samstag werden in Dortmund die Champions geehrt. Manche werden vor Ort sein, andere sind im Urlaub oder gehen ihrem Beruf im Ausland nach.

So wie Championjockey Bauyrzhan Murzabayev, der sich derzeit in Japan aufhält. Ein anderes Championat hingegen wird in diesem Jahr überhaupt nicht verteilt. Und zwar das des besten Hindernis-Jockeys. Mit zwei Siegen ist dies eigentlich Hakim Tabet, der in der aktuellen Ausgabe der Sport-Welt, auch als Champion aufgeführt ist.

Doch eine zu diesem Jahr eingeführte Regel besagt, dass man mindestens drei Rennen in seiner Sparte in Deutschland gewinnen musste, um sich Champion nennen zu können. „Die Regel gilt seit diesem Jahr und ist aus der Pandemie geboren“, klärt Rüdiger Schmanns, der Leiter der Renntechnik bei Deutscher Galopp, auf.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe