Bürgerschaftspräsident auf Bremer Trainingsanlage

Hohen Besuch erlebte am Donnerstag vor Weihnachten die Bremer Trainingsanlage im Stadtteil Mahndorf.

Bürgerschaftspräsident Frank Imhoff verschaffte sich nach Einladung durch Andreas Sponbiel (Sprecher der Bürgerinitiative Rennbahngelände) einen persönlichen Eindruck und ließ sich von Pavel Vovcenko den Galopprennsport und das Training der Pferde erläutern.

Imhoff ist in seiner Wichtigkeit als Repräsentant der Stadt Bremen dem Bürgermeister gleichgestellt. Während aber Andreas Bovenschulte (SPD) jede Äußerung zum Galopprennsport und zur Galopprennbahn in der Vahr vermeidet und die zweite Bürgermeisterin Maike Schaefer (Die Grünen) Galopprennen abschaffen will, weil es sich um Tierquälerei handele (Aussage ihrer Sprecherin Ina Schulze) und vor allem den Wegebau über das Rennbahngeläuf vorantreibt, ist Frank Imhoff dem Pferdesport wohlgesonnen.

Der gebürtige Bremer ist der CDU-Spitzenkandidat bei der Bürgerschaftswahl am 14. Mai 2023.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe