Best Sixteen sechster deutscher Sieger am Super-Samstag in Frankreich

Was für ein Tag für die deutschen Ställe am Samstag in Frankreich! Nach den drei Siegen für hiesige Quartiere in Lyon-Parilly und den Erfolgen von Zilcover und Sweet Cesaria in Wissembourg, gab es auf der Bahn im Elsass im letzten Rennen des Tages den insgesamt sechsten deutschen Sieg.

Das war der von Hans-Albert Blume für Lars Haase trainierte Best Sixteen. Als Favorit gestartet, ließ der Wallach, der zweijährig auf Listenebene erfolgreich, und auf Gruppeparkett platziert war, in einem Classe 4-Altersgewichtsrennen über 1350 Meter, das mit 7.500 Euro dotiert war nichts anbrennen.

Geritten von Maike Riehl, setzte sich der Fünfjährige gegen sechs Gegner Start-Ziel überlegen durch. Viereinhalb Längen Vorsprung hatte der Penny’s Picnic-Sohn auf der Linie vor dem Zweitplatzierten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely