Basis Seminar der BV ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Besitzervereinigung das Basis Seminar Vollblutzucht und Rennen für Auszubildende im Galopprennsport.

„Insgesamt 22 Azubis aus Rennställen und Gestüten, von Tierärzten und aus dem Dachverband nahmen an dem dreitägigen Kurs zu den verschiedenen Bereichen des Galopprennsports und dessen Aufbau teil“, heißt es von der BV in einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung.

Los ging es am Freitag im Asterblüte-Stall von Peter Schiergen. „Für einige Teilnehmer der erste Besuch in einem Rennstall. Im Anschluss gab es Vorträge zum Thema Dachverband, Renntechnik und der Besitzervereinigung. Am Nachmittag stellte Kai Schirmann den Auszubildenden die Jockeyschule vor, in welcher die Azubis auf dem E-Pferd selbst das Reiten ausprobieren konnten. Danach hielt Sibylle Vogt einen Jockey-Talk zu ihrem Werdegang und beantwortete den Teilnehmern sämtliche Fragen.“

Weiter ging es am Samstag im Gestüt Schlenderhan. Hier erhielten die Teilnehmer Einblicke in die Geschichte von Deutschlands ältestem Privat-Gestüt. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen von Vorträgen rund um Zucht. Aber auch über Job-Möglichkeiten im Rennsport wurde referiert und informiert. Ein Vortrag wurde auch von Rennleitungs-Chef Dr. Philipp Biermann gehalten.

Zum Abschluss wurde am Sonntag der Renntag auf dem Mülheimer Raffelberg besucht. Die Auszubildenden sahen nicht nur die Rennen, sondern besuchten auch die Waage, den Führring, die Startstelle, den Zielrichter und die Rennleitung.

Marc Sonnenburg, Geschäftsführer der Besitzervereinigung: „Die Förderung des Nachwuchses in unserem Sport ist ein zentrales Anliegen der BV. Wir möchten durch dieses Seminar den Austausch zwischen den Auszubildenden fördern und ihnen einen Einblick in verschiedene Bereiche bieten, um sie nachhaltig in unserem Sport zu halten. Es war uns eine große Freude in diesem Jahr so viele Auszubildende in Köln begrüßen zu dürfen und freuen uns den weiteren Werdegang unserer Teilnehmer zu verfolgen“.

„Das gesamte Wochenende wird großzügig von der Besitzervereinigung und einigen Sponsoren unterstützt, ohne welche eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Ein großer Dank geht an die BBAG, den Rennstall Asterblüte, das Gestüt Schlenderhan, den Mülheimer Renn-Club und Deutscher Galopp“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste