Antonia v.d. Recke als Lokal-Sportlerin d. Jahres nominiert

Antonia von der Recke befindet sich unter den Nominierten der Sportler-Wahl der Kölnischen Rundschau in der Region Euskirchen.

Die Amateurrennreiterin machte im Jahr 2022 tolle Schlagzeilen, wurde Vize-Weltmeisterin der Longines Fegentri World Championship for Lady Riders.

Nun befindet sich die 22-jährige, die außerdem Vize-Championesse der deutschen Amateurrennreiterinnen wurde, unter den Nominierten der Sparte “Sportlerin des Jahres”.

Insgesamt zehn Kandidatinnen stehen hier zur Wahl. Hier geht es zum Artikel der Kölnischen Rundschau.

Ab dem 15. Februar kann gewählt werden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau