Antharis am Samstag im Prix de Saint-Patrick

Am Sonntag reitet Anthony Crastus im Deutschen Derby für Henk Grewe Magical Beat, einen Tag vorher ist der Jockey für Grewes Kölner Kollegen Andreas Suborics in Chantilly im Einsatz.

Im zur Listenklasse zählenden Tattersalls Prix de Saint-Patrick (55.000 Euro), einer Meilen-Prüfung für die Dreijährigen, reitet Crastus den für Avatara S.A. trainierten Antharis, der zuletzt in Compiegne gewinnen konnte. Zweijährig lief der Sea The Moon-Sohn bereits einmal in Frankreich listenplatziert.

In Saint-Cloud trifft der Gast aus Deutschland am Samstag auf maximal fünf Gegner.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau