Alargedram geht mit Sieg in Rente

Zu einem schnellen Doppel kam Frank Fuhrmann am Sonntag in Dortmund. Denn nur eine halbe Stunde, nachdem Sideshow Bob im zweiten Rennen erfolgreich war, siegte sein Schützling Alargedram (Janina Boysen, 4,6:1) im dritten Rennen, dem Ausgleich IV über 1950 Meter.

Der Sechsjährige rang den Favoriten Kambur (Christian von der Recke/Marie Gast) nieder. Klar zurück kam Saleron (Marian Falk Weißmeier/Jacqueline Lakai) auf den dritten Platz. Bei dem Rennen handelte es sich um den dritten Lauf der Taxi4horses Wintermeisterschaft der Amateure. Und das ist ganz klar der Wettbewerb von Janina Boysen, denn die Championesse hatte auch bereits die beiden ersten Läufe dieses Wettbewerbs gewinnen können. (zum Video)

“Es war das letzte Rennen für uns, er geht jetzt als Reitpferd in Rente. Umso größer ist die Freude, dass er seine Rennlaufbahn mit einem Sieg in Rente gehen kann”, so Trainer Frank Fuhrmann nach seinem zweiten Tagestreffer.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.07. Compiegne
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)