Aggenstein belohnt sich mit Sieg

Der von Ralf Rohne trainierte Aggenstein blieb bislang bei sechs Starts nie aus dem Geld, nun folgte der erste Sieg.

Am Donnerstagnachmittag gewann der Amaron-Sohn ein mit 18.000 Euro dotiertes Dreijährigen-Handicap in Lyon Parilly.  Der Amaron-Sohn entschied die 1600-Meter-Prüfung unter Maxim Guyon mit einer Länge Vorsprung vor Edamame (Richard Chotard). Auf Rang drei landete Bojak (Andreas Suborics).

Der deutsche Treffer zahlte 4,5:1, der deutsche Platzzwilling mit 3,9:1-Favorit Bojak brachte immerhin noch eine Quote von 6,9:1.

Aggenstein vertritt die Rennfarben von Markus Schiebinger, für den Coach war es Saisontreffer Nummer vier.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly